Eine kleine bitte..

Hallo liebe Leser,
wenn ihr auf dem aktuellen Stand bleiben wollt, was sich so rund in meiner Bücherwelt tummelt, dann folgt doch bitte dieser Seite hier.
www.booklovers-bücherblog.de
Hier findet ihr auch meinem akutellen Meseerückblick aus Leipzig.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Susi alias Booklovers

[ Eigene Website] !!

Hallo alle zusammen,
heute oder besser seit gestern ist meine neue Seite online.
Ich würde mich freuen wenn ich euch dort als Leser begrüßen darf.
Ihr findet mich jetzt unter  www.booklovers-bücherblog.de 
Einen schönen Mittwoch allen zusammen,
Liebe Grüße

 

[Rezension] Enchanted – Elfenspiel

Autor: Jess A. Loup
Titel: Enchanted – Elfenspiel
Reihe: Enchanted Band 1
Seitenzahl: 396 Seiten
Preis: 4,99 €
Erscheinungsdatum: 21.12.2017
Klappentext
**Finde den Elfenprinzen und werde zur Königin…**
Mit der Volljährigkeit des Kronprinzen Tyric beginnt die sich in jeder Elfengeneration wiederholende Hatz auf den Thronfolger. Teilnehmen können nur die dreißig edelsten und fähigsten jungen Ladys der Sidhe. Wer den Prinzen zuerst findet und besiegt, wird zur zukünftigen Königin. Doch dieses Mal ist etwas anders: Eine gefährliche Magie durchdringt das Reich der Elfen und zwingt den jungen Tyric inmitten der Hatz zur Flucht… Währenddessen wird auch im Nachbarland der Menschen die Angst vor einer unbestimmten Magie geschürt. Laut einer Prophezeiung soll am Königshof eine mächtige Magierin zum Leben erwachen – und alle Zeichen weisen auf die verarmte Fürstentochter Faye… Zwei Schicksale, deren Aufeinandertreffen die Welt verändern wird.
Kritik
Dieses Buch wurde mir von Netgalley als Rezensionexemplar zur Verfügung gestelt. Erst einmal vielen Dank dafür.

Was mir als erstes an diesem Buch aufgefallen ist, war das Cover. Die Farben sind sehr intensiv und es macht neugierig auf den inhalt.
Der Schreibstil ist abwechslungsreich und teilweise sehr fesselnd, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte.
Wobei es auch zwischendrin mal eine etwas schwache Phase gibt, wo es sich dann

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51CwJZCszbL.jpg

etwas hinzieht. Diese ist aber nur von kurzer Dauer. Außerdem ist das Buch in Kapitel aufgebaut. Diese lassen sich flüssig hintereinander weg lesen.

Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und sind voller Tiefe. Besonders sympathisch ist mir Faye geblieben. Aber auch Tyric hat das gewisse etwas an sich.

Die Story folgt einem imaginären roten Faden und alles wirkt schlüssig auf mich. Außerdem überzeugt das Buch durch einige unerwartete Wendungen, wobei mich da das Ende am meisten überrascht hat. Ich bin sehr auf den zweiten Band gespannt.

Fazit
Das Buch erhält vier von 5 Sternen, da es sich zeitweise etwas zog. Ein sehr vielversprechender Auftakt zu einer spannenden Fantasyreihe.
Fotografische Reisen und Wanderungen

Wanderblog für Deutschland

Chrisy's Reiseblog

"Es gibt nur zwei Weisen die Welt zu betrachten: Entweder man glaubt, dass nichts auf der Welt ein Wunder sei, oder aber, dass es nichts als Wunder gibt." (Albert Einstein)

Patrick Pohlmann Fotografie

Blog für Reise- und Naturfotografie

Mikka liest von A bis Z

Buch, Bücher, am Büchesten

Neyla Kunta

Kein Lesen ist der Mühe wert, wenn es nicht unterhält. (W.S. Maugham)

Die Literatouristin

Auf einer Reise durch die Seiten

bücherschmöker

Eintauchen in eine andere Welt.

MoMaViews

Fotografie aus Leidenschaft by Monique Mathieu